Julia Kamenik und Harald Berenfänger

Wer wir sind, was wir tun, wie wir denken

Wir sind seit gut drei Jahren ein Liebespaar. Wir sind beide Eltern von insgesamt vier wundervollen Kinder und kennen die Dynamik von Patchwork-Verhältnissen. Wir kennen Heirat und Scheidung, Lüge und Loyalität, Verliebtsein und Trennung. Wir wurden verletzt und haben verletzt.

Unser Beziehungsstatus: Der Wahrhaftigkeit verpflichtet, offen für fremde Haut, hoffentlich für immer ein Liebespaar mit gutem Sex, klugen Gesprächen und wärmender Herzenstiefe.

Unser Antrieb: Als Paar sehen wir uns als Forschende auf dem Gebiet von Beziehung, Liebe und Sexualität. Im Business unterstützen wir leidenschaftlich gerne Führungskräfte und Mitarbeiter, sich weiterzuentwickeln und besser zu werden. In Liebeszukunft führen wir beides zusammen.

Erste Versuche: Anfang 2019 haben wir einen Gesprächskreis für Paare ins Leben gerufen: Lovers of foreign skin – Couple project consensual non-monogamy. Im Kreis von gleichgesinnten Paaren haben wir darüber gesprochen, was sich zeigt, wenn fremde Haut in einer Paarbeziehung eine Rolle spielt: Als Sehnsucht, als Realität, als Bedrohung, als Fantasie.

Unsere Herkunft: Wir haben beide viele Stunden in Männer- bzw. Frauenkreisen verbracht. Wir haben unser Frausein und unser Mannsein erforscht. Durch alle Höhen und Tiefen. Wir lieben es, Mann zu sein und Frau zu sein und manchmal auch beides. Wir lieben heterosexuell und kennen die Magie des gleichen Geschlechts. Wir sind stinknormal und gerne kinky. Wir leben das UND – und das immer in gegenseitiger Verantwortung, Eigenverantwortung und Wahrhaftigkeit.

Julia

Ich bin Julia Kamenik, geboren 1972 in Wien, das ich 2001 verlassen habe, weil die Welt noch so viele andere schöne Orte zum Leben bietet. Nach einem Jahr in Frankreich im schönen Rheinland neue Wurzeln geschlagen.

Ursprünglich Diplomingenieurin der technischen Chemie, Start meiner beruflichen Laufbahn in die Unternehmensberatung. In 2000: kompletter Richtungswechsel mit meiner zweiten Karriere als professionelle Opernsängerin. Technik oder Gesangskunst, analytisches Denken oder künstlerisches Fühlen – lange Zeit nur Gegensätze wie „entweder-oder“ und „du-musst-dich-entscheiden“ in meinem Leben.

Nach Krise und tiefgreifender, persönlicher Entwicklung endlich das UND begriffen und vollständig in mein Leben integriert. Verbindung des Unvereinbaren privat und beruflich: blitzschnelle Auffassungsgabe und spirituelle Intuition, Business Trainerin und Schamanin, technisches Wissen und Akzeptanz des Unbegreiflichen.

Seit 2014 selbständig als Business Coach, Performance- und Kommunikationsexpertin, Speakerin, Moderatorin, Trainerin für Embodied Communication und ja, auch noch als Sängerin auf der Bühne.

An der Seite von Harald, der Liebe meines Lebens, erforsche ich die faszinierende Polarität zwischen Mann und Frau, Sexualität in all ihrer Vielfalt, neue Wege von Beziehungen.

Als Frau dem Weiblichen zutiefst in Sisterhood verbunden – als Mutter unendlich dankbar über das Glück und Geschenk meiner beiden Kinder – als Geliebte jeden Tag auf`s Neue erstaunt über das Wunder, das ich erleben darf.

Harald

Ich bin Harald Berenfänger, geb. Peikert, Jahrgang 1966. Ein Zwilling mit Aszendent Löwe, der den Klischees der Sternzeichen alle Ehre macht.

Ich habe Philosophie studiert und meinen beruflichen Weg als Angestellter begonnen in Öffentlichkeitsarbeit, Startup und Großkonzern. Immer unterwegs in Sachen Kommunikation und Auftreten. Persönlich, schriftlich, wirkungsvoll.

Seit 2010 selbstständig in meinem Traumberuf als Souveränitäter (eine Mischung aus Coach, Trainer, Redner, Autor, Philosoph). Hier findest Du meine Referenzen und mein Profil als Coach.

Ich lese, forsche und schreibe gerne über Mannsein und Vaterschaft, über Liebe und Beziehung, über Sexualität. Online bisher im Blog meiner Business-Website, ab sofort hier.

Viele Lebenskrisen, viele Beziehungen, viele Neuanfänge. Und immer viel unternommen, um mit dem Leben klarzukommen: Besuche bei Therapeuten, Coaches, Trainern, Heilern, Schamanen, Denkern. Aus- und Weiterbildungen ohne Ende. Intellektuell und spirituell.

Als Student zehn Jahre Theater gemacht, Bücher geschrieben, zwei Bundespräsidenten betreut und zwei Jahre Elternzeit absolviert. Ein Kind adoptiert und als Alleinerziehender bestanden. Dem Tod von der Schippe gesprungen.

Von Herzen gerne Vater, kraftvoll Mann und stolz auf meine weiblichen Anteile.

Im Mai 2015 habe ich mit Julia meine Traumfrau kennengelernt und begehre sie wie am ersten Tag. Nur noch mehr.