Exklusiv für Männer

Männerkreise – vor Ort in Bonn und virtuell am Bildschirm

Wie ist Mann heute männlich? Wie weiblich soll, wie männlich darf er sein? Muss er überhaupt müssen, und was darf er dürfen? Was ist mit der Lust, mit der Liebe? Mit dem Körper und den Emotionen? Mit den Eltern, mit den Kindern, mit den Partnerinnen und Partnern? Und tausend andere Fragen. Im Kreis der Männer sind wir unter uns und können offen reden.

Worum geht’s?

Kraft tanken, Entspannung finden, Mut schöpfen, Fragen klären – es gibt viele gute Gründe, in diesen Kreis einzutreten. Im Kontakt mit Männern stärkt der Mann seine männliche Energie. Dort ist er genau so willkommen, wie er ist, wie es ihm gerade geht.

Er erlebt Respekt, Freude, Wert und Würde. Einfach, weil er ist – ohne vorher etwas beweisen zu müssen!

Der Kreis ist offen, d.h. jeder kann sich jederzeit anmelden. Eine klare Form und Führung stellen sicher, dass auch Neulinge sofort einen guten Platz finden.

Im Kreis geht es um Dich, d.h. Du bekommst Raum, von Dir zu sprechen. Dich zu erforschen, Dich mitzuteilen. Dabei wirst Du weder bewertet, noch kritisiert. Wenn Du ein Feedback bekommen möchtest, darfst Du danach fragen.

Lies her, was Männer über diesen Kreis sagen: Teilnehmerstimmen

In-Bewegung-Sein und In-Ruhe-Gehen: Im Kreis kultivieren wir beide Pole des Menschseins. Wir gehen absichtslos in die Stille und werden aktiv im Sprechen in klarer innerer Ausrichtung. Beides zugleich.

Ich biete für diesen Kreis zwei Formen an: Präsenztreffen in Bonn (ca. 8 Plätze) und virtuelle Treffen via Zoom (meist ca. 10 Teilnehmer). Du bist in beiden Kreisen willkommen; Du brauchst Dich nicht entscheiden. In jedem Fall melde Dich bitte vorher an!

In den Präsenztreffen gibt es eine Besonderheit: Auf Wunsch stelle ich meine Coaching-Kompetenzen zur Verfügung, so dass auch ein tieferes Eintauchen in persönliche Themen möglich ist.

 

Eine gute Chance, diesen Kreis zu bereichern, hast Du, wenn Du…

… Dir Gedanken machst, wie man heute männlich sein kann
… offenen und wahrhaftigen Kontakt zu anderen Männern schätzt
… keine Ahnung hast, was Dich hier erwartet
… es liebst, in Deiner männlichen Kraft zu stehen
… es genießen kannst, mal nichts zu müssen
… bereit bist, Dich einzubringen und Dein Ego in Schach zu halten
… hetero bist – oder schwul, bi, trans, queer, inter…
… dort herkommst, wo Du herkommst und lebst, wo Du lebst
… groß bist, klein, dick, dünn, alt, jung…

 

Folgende Regeln haben sich bewährt:

  • Wir lassen einander ausreden – und sagen nur, was wirklich wichtig ist.
  • Jeder spricht nur für sich. Wir geben keine Ratschläge – und Feedback nur dann, wenn es ausdrücklich gewünscht wird.
  • Wir erklären niemandem die Welt.
  • Wir sprechen von uns – nicht über uns.
  • Wir bieten keine Dienstleistungen, Veranstaltungen, Waren an.
  • Wir enthalten uns jeglicher Wertungen über andere Menschen, Identitäten, Parteien oder Gruppierungen.
  • Wir verzichten auf private Gespräche, Surfen oder die Nutzung von WhatsApp & Co.
  • Wir akzeptieren, dass der Moderator auf die Einhaltung dieser Regeln achtet.

Nächste Termine:

2. November 2021
➤ Bonner MANNschaftstreffen in der Südstadt
Thema: „Der bewegte Mann… Was bewegst Du, Mann?“
(Beschreibung siehe unten)
Beginn: 19 Uhr, Dauer ca. 120 min.
Stichwort Corona: Teilnahme mit 2G (genesen oder geimpft)
Bonn, Teilnahme 15 € (Abendkasse)  → jetzt anmelden

22. November 2021
➤ Virtueller Männerkreis
Thema: „Kämpfen und Lieben“
Beginn: 19 Uhr, Dauer ca. 90 min.
Online-Veranstaltung, Teilnahme kostenfrei  → jetzt anmelden

20. Dezember 2021
➤ Bonner MANNschaftstreffen in der Südstadt
Thema: „Weiter so? Richtungswechsel? Neustart? – Männliche Selbsterforschung kurz vorm Jahreswechsel“
(Beschreibung siehe unten)
Beginn: 19 Uhr, Dauer ca. 120 min.
Stichwort Corona: Teilnahme mit 2G (genesen oder geimpft)
Bonn, Teilnahme 15 € (Abendkasse)  → jetzt anmelden

Nächste Themen:

02.11.:  „Der bewegte Mann… Was bewegst Du, Mann?“

Was motiviert Dich in diesen Tagen? Kann Dich noch etwas motivieren, oder bist Du manchmal müde und erschöpft? Was bewegst Du? Hast Du das Gefühl, etwas bewegen zu können, oder fühlst Du Dich manchmal hilflos und ohnmächtig?

Im Kreis schauen wir auf beide Aspekte. Wir erforschen, was uns im Inneren bewegt, was uns antreibt, was uns Kraft gibt, was unsere Leidenschaft brodeln lässt – und wir blicken dorthin, wo wir auf die Welt treffen: Im Beruf, in der Liebe, in der Familie, in Freundschaften… Wie handeln wir dort, um einen Unterschied zu machen und Menschen oder Dinge in Bewegung zu bringen.

22.11.: „Kämpfen und lieben“

In seinem Buch „Kämpfen und lieben. Wie Männer zu sich selbst finden“ schreibt Pater Anselm Grün:

Es kommt nicht darauf an perfekt zu sein, sondern das Leben zu wagen. Es kommt nicht darauf an, keine Fehler zu machen, sondern aus ihnen zu lernen. Es ist nicht schlimm zu fallen, man muss nur wieder aufstehen. Wenn du kämpfst, wirst du immer auch verwundet. Mann! Komm in Berührung mit Deiner Kraft, Aggression, Sexualität, Disziplin, Leidenschaften. Keine Liebe ohne Wunden. Kämpfe für die Menschen und ihr Leben. Setze dich ein mit allem, was dir zur Verfügung steht. Dann wirst du Lust haben an deinem Mannsein. Fähig zur Liebe, die Leben weckt und verzaubert. Echte Männer entfalten in sich immer zwei Pole: das Kämpfen und das Lieben. Mannwerdung braucht zwingend beide Pole.

Diese Sätze nutzen wir als Inspiration für unsere Begegnung im Männerkreis.

20.12.: „Weiter so? Richtungswechsel? Neustart? – Männliche Selbsterforschung kurz vorm Jahreswechsel“

Wenige Tage vor dem Jahreswechsel machen wir Bestandsaufnahme. Schauen mutig, freudig, dankbar, nachdenklich, erleichtert, zufrieden an, wo wir am Ende dieses Jahres stehen. Und schlagen von dort eine Brücke in das neue Jahr, das bereits so nah vor der Tür steht.

Dafür nutzen wir bewährte Tools und Techniken, die uns aus dem Kopf in den Körper holen. Hinzu kommt die Kraft des Kreises, des männlichen Feldes. Und unsere ganz eigenen, individuellen Fähigkeiten, die wir in diesem ganz besonderen Raum zum Ausdruck bringen.

Blog, Artikel, Inspirationen

Artikel über Männlichkeit, Beziehung und Sexualität findest Du im Blog dieser Website. Lass Dich anregen und informieren, und vielleicht stößt ja auf ganz neue, wertvolle Gedanken für Dein Leben als Mann. mehr …

Mein Buch

Mein Buch „Der reife Mann – Männlichkeit jenseits der Polarität“ wagt den Blick über den Tellerrand aktueller Männer-Bilder und bietet Ansätze für ein ganz neues männliches Selbstverständnis. mehr …